Rohbau mit Ziegeln

Ratgeber Neubauimmobilie kaufen

Sie trĂ€umen davon, eine Immobilie von einem BautrĂ€ger zu kaufen? Ein Neubau soll es sein? Das verstehen wir nur zu gut, schließlich können Sie bei einem neu gebauten Haus selbst ĂŒber die Ausstattung und Einrichtung entscheiden. Sie können Ihren eigenen Stil, Ihre WĂŒnsche, Ihre Persönlichkeit verwirklichen

Damit Ihr Immobilienkauf stressfrei vonstattengeht, sollten Sie die Sache mit Plan und vor allem mit professioneller UnterstĂŒtzung angehen. Als Projektentwickler und Immobilienmakler in Gerlingen sowie dem Großraum Stuttgart stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Gerne nehmen wir uns die Zeit fĂŒr eine ausfĂŒhrliche, persönliche Beratung. Hier verraten wir Ihnen schon einmal die wichtigsten Tipps, die beim Kauf eines Neubaus zu beachten sind.

Kontaktieren Sie uns gerne fĂŒr eine persönliche Beratung.
Tel.: 0711 72209030

Lage & GrĂ¶ĂŸe

Wie möchten Sie wohnen?

Das ist die erste Frage, die es zu klĂ€ren gilt. Schließlich haben Sie die Qual der Wahl, denn viele BautrĂ€ger bieten unterschiedliche Wohnformen an: Eigentumswohnung oder Einfamilienhaus? Reihen- oder Doppelhaus? Jedes Wohnkonzept hat seine ganz eigenen Vorteile. Um sich besser entscheiden zu können, empfehlen wir Ihnen den Besuch von MusterhĂ€usern

Denn viele Neubauimmobilien sind zum Zeitpunkt des Verkaufs noch nicht fertiggestellt und können dementsprechend nicht besichtigt werden. Muster- oder TypenhÀuser ermöglichen Ihnen dennoch, einen Eindruck zu gewinnen und einzuschÀtzen, wie Ihr neues Zuhause aussehen soll.

PlĂ€ne fĂŒr den Neubau

Wo möchten Sie wohnen?

Direkt im Zentrum, in einem ruhigen Vorort oder doch lieber etwas abgeschiedener, aber dafĂŒr mit der NĂ€he zur Natur – die Wohnlage ist ganz entscheidend fĂŒr Ihren persönlichen WohlfĂŒhlfaktor. Besuchen Sie am besten verschiedene GrundstĂŒcke und erkunden Sie die Gegend. So können Sie herausfinden, ob Sie sich tatsĂ€chlich vorstellen können, hier in Zukunft zu wohnen und zu leben.

Preis & Zahlung

Welche Finanzierung passt zu Ihnen?

Es ist kein Geheimnis, dass der Kauf eines Neubaus eine Investition ist, deren GrĂ¶ĂŸenordnung eine sorgfĂ€ltige Planung erfordert. Machen Sie sich vorher grĂŒndlich Gedanken zu den Kosten und stecken Sie Ihren Budgetrahmen ab. Was können und möchten Sie sich leisten? 

Lassen Sie sich bei der Finanzierung von einem erfahrenen Projektentwickler beraten, um sich ĂŒber mögliche Förderkredite zu informieren. Meist empfiehlt sich die Kombination aus Förder- und Bankdarlehen, um die Kosten fĂŒr die monatlichen Kreditraten im Rahmen zu halten. 

Wann wird gezahlt?

Die Kosten fĂŒr den Kauf eines Neubaus werden in der Regel nach und nach fĂ€llig, genauer gesagt: immer nach Beendigung des jeweiligen Bauabschnitts. Dementsprechend schreibt die Makler- und BautrĂ€gerverordnung (MaBV) vor, dass der Preis fĂŒr die Immobilie eines BautrĂ€gers nicht im Voraus bezahlt werden muss. 

Allerdings kann es sein, dass der BautrĂ€ger einen Nachweis ĂŒber das zur VerfĂŒgung stehende Eigenkapital anfordert, bevor der Kaufvertrag unterzeichnet wird. Schließlich möchten BautrĂ€ger sichergehen, dass Sie tatsĂ€chlich in der Lage sind, die Kosten fĂŒr den Neubau zu tragen. 

Welche Nebenkosten fallen an?

Sie haben sich ein Limit fĂŒr den Kaufpreis gesetzt – dann sollten Sie als NĂ€chstes die Nebenkosten mit einrechnen. Denn diese können mit bis zu 15 Prozent des Gesamtpreises zu Buche schlagen. Dazu zĂ€hlt beispielsweise, wenn GebĂŒhren fĂŒr Notar und Grundbuchamt anfallen. Aber auch die Grunderwerbsteuer fĂ€llt in den Bereich der Nebenkosten und sollte aus dem Eigenkapital finanziert werden. 

ZusĂ€tzlich verlangen manche BautrĂ€ger fĂŒr den Fall, dass Sie eine Immobilie in guter Lage reserviert haben, hierfĂŒr eine GebĂŒhr. Diese kann bis zu 1.500 Euro kosten, sollte aber spĂ€ter mit dem Kaufpreis fĂŒr das Haus oder die Wohnung verrechnet werden. 

BautrÀger & Kaufvertrag

Welcher BautrÀger passt zu Ihnen?

Vor Baubeginn sollten Sie auf jeden Fall die SeriositĂ€t des BautrĂ€gers prĂŒfen. Die wichtigsten Faktoren hierbei sind Kompetenz, wirtschaftliche StabilitĂ€t, BauqualitĂ€t und Mitspracherecht bei der Gestaltung. Checken Sie die Rechtsform des Unternehmens und wie lange es schon in der Branche aktiv ist. 

Außerdem ist nicht nur wichtig, dass Sie selbst die Kosten fĂŒr den Neubau stemmen können, sondern auch der BautrĂ€ger sollte zahlungsfĂ€hig sein und nicht mitten in der Bauphase insolvent gehen. Daher sollten Sie Ihren Partner um eine BonitĂ€tsauskunft bitten. 

Und schließlich bleibt noch zu ĂŒberblicken, mit welchen Architekten und Bauunternehmen der BautrĂ€ger kooperiert und ob regelmĂ€ĂŸige QualitĂ€tskontrollen stattfinden. Zertifizierte QualitĂ€ts- und GĂŒtesiegel können darĂŒber Auskunft geben. 

Ist der Kaufvertrag rechtssicher?

Ein Kaufvertrag fĂŒr eine Neubauimmobilie muss alle Bauleistungen und die jeweiligen Kostenpunkte transparent auflisten. Ein Großteil der ungeprĂŒften KaufvertrĂ€ge ist ungenau formuliert und verbirgt Risiken, die sich den Augen eines Laien entziehen. Beispielsweise sind Formulierungen wie „schlĂŒsselfertig“ oder „bezugsfertig“ mit Vorsicht zu genießen, weil sie im Zweifel die Kosten fĂŒr Garten, Terrasse und Garage nicht beinhalten. 

Daher ist es dringend zu empfehlen, den Vertrag vor der Unterzeichnung von einem unabhĂ€ngigen Fachmann wie einem Anwalt oder einem BausachverstĂ€ndigen rechtlich prĂŒfen zu lassen. 

Baufortschritt & Bauabnahme

Wie geht es mit dem Hausbau voran?

Zwar trĂ€gt der BautrĂ€ger die Verantwortung fĂŒr das Gesamtprojekt, doch auch wĂ€hrend der Bauphase können Sie sich nicht durchgĂ€ngig zurĂŒcklehnen. Haben Sie ein wachsames Auge darauf, wie die einzelnen Bauabschnitte vorangehen, und statten Sie der Baustelle dafĂŒr regelmĂ€ĂŸig einen persönlichen Besuch ab. So können Sie etwaige MĂ€ngel frĂŒhzeitig entdecken, die nach Abschluss des Neubaus nur noch schwer zu korrigieren sind.

Neubau mit GerĂŒst

Wird der Neubau pĂŒnktlich fertig?

Den Fertigstellungstermin fĂŒr Ihre Neubauimmobilie sollten Sie verpflichtend im Kaufvertrag mit einem konkreten Datum festlegen. Hierbei ist wiederum auf die genaue Formulierung zu achten. Eine Terminvereinbarung, die mit „es wird angestrebt …“ beginnt, ist zu ungenau und lĂ€sst Spielraum offen, der den bezugsfertigen Zustand der Immobilie und damit Ihren Einzug hinauszögern kann. 

Einen Preisnachlass können Sie in diesem Fall ebenfalls vergessen. Bei einem verpflichtenden Fertigstellungstermin haben Sie hingegen die Möglichkeit, fĂŒr eine BauzeitverlĂ€ngerung eine Kostensenkung zu beantragen.

Neubau kaufen – mit einem starken Partner an der Seite

Wie und wo stellen Sie sich Ihr zukĂŒnftiges Traumhaus vor? Und können Sie sich Ihren Traum vom Eigenheim leisten? Mit einem erfahrenen Projektentwickler fĂŒr Neubauimmobilien erhalten Sie Antworten auf diese und alle weiteren Fragen. Wir von gut Immobilien beraten Sie gerne zu Ihrem Projekt und zeigen Ihnen unsere Neubau- und Bestandsimmobilien in Stuttgart und Umgebung. Kontaktieren Sie uns gerne fĂŒr eine persönliche Beratung.

Sie möchten sich beraten lassen?

Kontaktieren Sie uns unverbindlich. Wir freuen uns auf Sie.

Informationen zum Datenschutz

Pflichtfelder

gut Immobilien aus Stuttgart ist seit ĂŒber 30 Jahren Ihr inhabergefĂŒhrtes Familienunternehmen fĂŒr Immobilienvermittlungen und Projektentwicklung in der Landeshauptstadt und ihrer Umgebung. Wir bringen KĂ€ufer und VerkĂ€ufer zusammen und sorgen fĂŒr eine seriöse, fachkundige und engagierte Vermittlung. Als Kunde von gut Immobilien profitieren Sie von unserem umfassenden Leistungsspektrum. Wir arbeiten schnell und zuverlĂ€ssig und bieten Ihnen einen hervorragenden Service rund um das Thema Immobilien an.

Dabei kĂŒmmern wir uns nicht nur um einfache Vermittlungen, sondern wickeln auch komplexere FĂ€lle wie Scheidungen oder Erbschaften ab. Durch unser großes Netzwerk sind wir im Großraum Stuttgart bestens aufgestellt und können Ihnen eine Vielzahl an Angeboten zum Kauf oder Interessenten fĂŒr den Verkauf bieten. Zu unseren Leistungen zĂ€hlen eine kostenfreie Wertermittlung, ein hochwertiges Vermarktungskonzept und eine Verkaufsgarantie. Unser erfahrenes Team fĂŒhrt fĂŒr Sie Besichtigungen durch und steht Ihnen wĂ€hrend des gesamten Vermittlungsprozesses beratend zur Seite. 
Von unserem Hauptsitz in Stuttgart aus vermitteln wir Immobilien im gesamten Großraum der Landeshauptstadt. Zu unserem Einzugsgebiet zĂ€hlen wir: